StartseiteFAQAnmeldenLoginTeam



Teilen | 
 

 KFZ Werkstatt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
NPC
avatar
team account
Anmeldedatum :
19.01.14
Anzahl der Beiträge :
199

BeitragThema: KFZ Werkstatt   Do März 12, 2015 6:32 am

Nach oben Nach unten
http://teenager-wg.forumieren.com
Kieran Tasper
avatar
Anmeldedatum :
18.02.15
Anzahl der Beiträge :
20

BeitragThema: Re: KFZ Werkstatt   Do März 12, 2015 12:01 pm

<- Tiffany's Jewelery

Sie erzählte ihm, dass sie nichts mehr vor hatte und wahrscheinlich war das auch das beste, denn so schnell würde sie hier nun nicht mehr weg kommen, da war er sich so ziemlich sicher. Ein Auto wurde nun einmal nicht ebenso repariert. Es dauerte nicht mehr lange bis sie dann angekommen waren. Er stieg aus dem Wagen und so gleich stieg ihm der Duft der Werkstatt in die Nase, sicher nicht von jedem gemocht. Er wandte sich der jungen Frau zu. "Er wird sicherlich gleich kommen", versicherte er ihr. Der Parkplatz war nicht sonderlich groß. Das Gebäude war nicht das Eindrucksvollste. Es wirkte eher etwas alt, doch innen drin, sah es um einiges moderner aus. Bevorzugte er für seine Arbeit jedoch, die Werkstatt die an jener angrenzte. Wenig später kam mit mal der Kollege auf den Hof gefahren, mit ihrem Auto im Schlepptau. "Sag ich doch", meinte er und grinste die hübsche Frau an.
Nach oben Nach unten
Eleanor Woodrow
avatar
Anmeldedatum :
15.02.15
Anzahl der Beiträge :
55

BeitragThema: Re: KFZ Werkstatt   Fr März 13, 2015 4:59 am

<-- Tiffany's Jewelery

Wir kamen an der Werkstatt an und ich stieg aus. Kurz darauf kam ein Auto auf den Parkplatz, mein Auto im Schlepptau. Ich lächelte, als Kieran meinte er würde gleich kommen und ja auch recht behielt. Ähm, danke für das herbringen. Ich strich mir schüchtern eine Haarsträhne aus dem Gesicht. Was meinst du wie lange das dauert?, fragte ich leise und sah mich um. Ich fühlte mich etwas verloren hier, da ich keine Ahnung hatte was ich tun sollte, wenn ich schon warten musste.
Nach oben Nach unten
Kieran Tasper
avatar
Anmeldedatum :
18.02.15
Anzahl der Beiträge :
20

BeitragThema: Re: KFZ Werkstatt   Fr März 13, 2015 6:43 am

Sie bedankte sich bei seinem Kollegen fürs herbringen. Es war wohl selbstverständlich das er das tat. Schließlich wurde er dafür auch bezahlt. Er würde sich doch nur selbst ein Beinstellen, wenn er die Anweisungen nicht befolgte. Er lächelte daraufhin nur leicht. Schließlich war es ohnehin nicht an ihn gerichtet, die nächsten Worte hingegen schon. Er blickte sie einen Moment lang an und blickte dann zu ihrem Auto, welches gerade in die hintere Werkstatt geschoben wurde. "Es wird länger als ein Tag dauern, aber ich denke in einer Woche sollte er spätestens fertig sein", sagte er zu ihr. Er wies ihr mit einer kurzen Handbewegung dazu an das sie ihm folgen sollte und ging dann in die deutlich kleine Werkstatt. Beim gehen machte er ein altes Radio an. "Du müsstest aber eben etwas unterschreiben", sagte der junge Mann zu ihr und nahm Papiere aus der Schublade und reichte ihr die.
Nach oben Nach unten
Eleanor Woodrow
avatar
Anmeldedatum :
15.02.15
Anzahl der Beiträge :
55

BeitragThema: Re: KFZ Werkstatt   Fr März 13, 2015 6:54 am

Ich nickte. Verdammt, eine Woche kein Auto. Na schön, dann musste ich das irgendwie anders regeln. Mir wurden Papiere zum unterschreiben hingelegt. Ich las diese kurz durch und unterschrieb schnell. Die Papiere gab ich dann wieder ab und sah mich um. Mein Auto wurde in die Werkstatt geschoben und ich sah zu Kieran. Er machte das Radio an und eines meiner Lieblingslieder erklang. Ed Sheeran war einfach mein Lieblingssänger und zu Thinking out Loud konnte man einfach super tanzen. Leise sang ich mit, während ich mit tänzerischer Leichtigkeit durch den Raum lief.
Nach oben Nach unten
Kieran Tasper
avatar
Anmeldedatum :
18.02.15
Anzahl der Beiträge :
20

BeitragThema: Re: KFZ Werkstatt   Fr März 13, 2015 7:40 am

Er war ja eigentlich eher ein Mensch der auf ältere Musik stand, Rock. Es war eher seins, als dieser ganze techno kram. Er verstand nicht wie die jungen Leute darauf stehen konnten, gut er gehörte wohl auch noch dazu. Er sollte sich wohl nicht zu sehr von der Masse abheben. Ihm zumindest gefiel die Musik nicht. Sollte das was im Radio lief, annehmbar sein. Es war noch okay und gab sicher schlechteres. Die Frau hatte die Papiere angenommen und unterschrieb jene. Kaum hatte sie das getan, nahm er ihr diese wieder ab und kopierte sie. Er drehte sich gerade wieder zu ihr und wollte ihr das Original geben, als er sah wie sie sich durch den Raum bewegte. Sie wirkte um einiges leichter. Ihre Bewegungen waren elegant und ihre Lippen bewegten sich, sie sang mit. Wenn auch so leise, dass er sie nicht verstehen konnte. "Tanzt du?", fragte er sie während er ihr die Papiere hinhielt. Er war sich ein eher kleines Handtuch über ihre Schulter und näherte sich ihrem Auto. "Deine Bewegungen wirken sehr offen und geschmeidig", erklärte er ihr offen. "Sagt man das so?", fragte er dann und grinste leicht.
Nach oben Nach unten
Eleanor Woodrow
avatar
Anmeldedatum :
15.02.15
Anzahl der Beiträge :
55

BeitragThema: Re: KFZ Werkstatt   Fr März 13, 2015 7:50 am

Ich zuckte leicht zusammen, als er mich ansprach. Ein leichtes rot färbte meine Wangen bei seinen Worten. Er fand das ich mich gut bewegte. Ich nahm die Papiere und packte sie in meine Handtasche. Ich nickte. Ja ich tanze. Ich drehte mich einmal und sah ihm hinterher, wie er zu meinem Auto ging. Er hatte ein hübsches Lächeln, fand ich. Ich weiß nicht, ich denke schon. Ich lächelte. Es war echt nett von ihm das zu sagen. Danke. Ich machte das Radio etwas lauter und fing an um die Autos zu tanzen. Vor ihm blieb vor ihm stehen und hielt ihm meine hand hin. Kannst du tanzen?
Nach oben Nach unten
Kieran Tasper
avatar
Anmeldedatum :
18.02.15
Anzahl der Beiträge :
20

BeitragThema: Re: KFZ Werkstatt   Fr März 13, 2015 8:26 am

Die junge Frau packte die Papiere weg und bestätigte ihm nickend das sie tanzte. Hatte er sich das doch schon Gedacht. Sie stimmte ihm wenig später zu. Wusste er selbst nicht wie er ihre Gänge sonst betiteln sollte. Sie lächelte, etwas was man auf ihren Lippen nicht oft sah. Außerdem hatten sich ihre Wangen leicht rot verfärbt. Bedanke sie sich schließlich bei ihm. Er sah im Blickwinkel wie die Frau wieder begann zu tanzen. Es war ein völliger Kontrast zu ihrer Schüchternheit, wie sie mit mal durch die Autos tanzte. Sie kam schließlich vor ihm stehen und streckte ihre Hand nach ihm aus. Es überraschte ihn durch aus. Er blickte ihr in die Augen. Seine Hand umfasste die ihre und er zog sie ruckartig an sich heran. "Von was für einem Tanz sprechen wie denn gerade?", fragte er sie.
Nach oben Nach unten
Eleanor Woodrow
avatar
Anmeldedatum :
15.02.15
Anzahl der Beiträge :
55

BeitragThema: Re: KFZ Werkstatt   Fr März 13, 2015 8:36 am

Er zog mich ruckartig an sich und nahm meine Hand. Ich legte meine andere Hand auf seine Schulter und sah ihm ebenfalls in die Augen. Walzer. Kannst du den?, fragte ich lächelnd. Mein Herz klopfte etwas schneller. Lange Zeit war ich einem Menschen nicht mehr so nahe gewesen. In gewisser Hinsicht war das schön, gerade weil Kieran irgendwie vertrauensvoll auf mich wirkte. Ich konnte nicht wegsehen. Seine Augen waren wirklich schön.
Nach oben Nach unten
Kieran Tasper
avatar
Anmeldedatum :
18.02.15
Anzahl der Beiträge :
20

BeitragThema: Re: KFZ Werkstatt   Fr März 13, 2015 9:24 am

Sie legte ihre Hände auf seine Schulter und blickte ihn an. Das sollte es doch geben, dass solch Dinge wie Tanzen oder singen Menschen vertrauen gaben. Wenn sie tanzen konnte, dann fühlte sie sich damit wahrscheinlich sicherer und das wiederum machte alles etwas vertrauter für sie. Sie fragte ob er Walzer könnte. Er musste Grinsen. "Na sicher kann ich den", erwiderte er daraufhin. Walzer sollte nicht all zu schwer sein und somit setzte er sich in Bewegung. Selbst wenn seine Kollegen ihn nun sehen würden, dann war es ihm egal. Es war ihm im Allgemeinen eigentlich egal, was andere über ihn dachte. Wichtig war doch, was er von sich selbst hielt, oder nicht? Wurde er hin und wieder schneller und dann auch wieder langsamer. Drehte die hübsche Brünette und blieb letztendlich stehen. Er trat einen Schritt zurück. Seine Hand hielt die ihre und und er hauchte einen Kuss auf ihren Handrücken. Seine Mundwinkel gingen für einen Moment nach oben. "Und was sagt die Expertin?", fragte er sie amüsiert.
Nach oben Nach unten
Eleanor Woodrow
avatar
Anmeldedatum :
15.02.15
Anzahl der Beiträge :
55

BeitragThema: Re: KFZ Werkstatt   Fr März 13, 2015 9:30 am

Er konnte den also. Amüsiert sah ich ihn an. Dann fingen wir an zu tanzen und ich musste sagen, es war schön. Längere Zeit hatte ich nicht mehr mit anderen getanzt, immer nur für mich alleine. Kieran konnte gut tanzen, zumindest den Walzer. Wir drehten uns zwischen den Autos und ich war fasziniert davon wie gut er führen konnte. Das Lied endete und ich war etwas enttäuscht, ließ es mir aber nicht anmerken. Es faszinierte mich, dass es ihm anscheinend egal war was andere über ihn dachten. Er machte sein eigenes Ding und tat somit das, wozu ich nicht den Mut hatte. Als letztes drehte er mich und küsste dann meine Hand und trat zurück. Ich lächelte ein echtes Lächeln. Die Expertin findet das du nicht wirklich schlecht bist. Soweit ich das beurteilen kann. Ich grinste leicht und sah ihn an.
Nach oben Nach unten
Kieran Tasper
avatar
Anmeldedatum :
18.02.15
Anzahl der Beiträge :
20

BeitragThema: Re: KFZ Werkstatt   Fr März 13, 2015 9:36 am

Sie lächelte als er ihr einen Kuss auf die Hand gab und es wirkte um einiges echter, als das was sie ihm zuvor abgeliefert hatte. Natürlich wollte er ihr nun nicht unterstellen das alles nur vorgeheuchelt war. Jedoch hellten sich ihre Züge nun tatsächlich auf. Empfand er es doch als schön sie nun so zu sehen. Sie schien es nicht immer einfach zu haben. Soweit er es beurteilen konnte. Schließlich kannte er sie nicht gut genug. Musste die Schüchternheit jedoch irgendwo her kommen. Sie sagte ihm das er wirklich nicht schlecht sei. "Nicht schlecht? Ich bin Grandios", lachte er ironisch. Sollte man seine Worte ja nicht zu ernst nehmen. Er blickte sie noch einen Moment an, ehe er sich ihrem Auto widmete. Öffnete er die Fahrertür und machte ein paar Checks. "Wie lange wohnst du schon hier?",fragte er um die Stille zu brechen. Er war eigentlich kein Mensch der viel redete, zudem spielte nebenher Musik und dennoch erhob sich seine Stimme. Blickte er sie im nächsten Moment Fragend an.
Nach oben Nach unten
Eleanor Woodrow
avatar
Anmeldedatum :
15.02.15
Anzahl der Beiträge :
55

BeitragThema: Re: KFZ Werkstatt   Fr März 13, 2015 9:43 am

Ich lachte bei seinen Worten. Mir war die Ironie in seinen Worten durchaus bewusst, auch wenn ich manchmal absolut keine Ahnung von sowas hatte. Naja man kann sich ja immer verbessern. Übung macht den Meister, nicht wahr? Ich biss mir auf die Lippe und beobachtete ihn. Er widmete sich wieder meinem Auto. Ich hatte keine Ahnung was er da tat, aber er verstand anscheinend etwas von seinem Handwerk. Naja gut, Hauptsache ich konnte damit irgendwann mal wieder fahren. Die Musik lief weiter, aber ich machte sie leiser, da Kieran seine Stimme erhoben hatte und Musik und Unterhaltung vertrugen sich in meinen Augen nicht so wirklich. Entweder man gab sich komplett der Musik hin oder man konzentrierte sich auf die Unterhaltung, beides ging nicht. Er erkundigte sich, wie lange ich schon hier wohnte. Noch nicht sehr lange... ähm ich glaube knapp einen Monat... ja das müsste hinkommen. Ich lächelte leicht und machte mir einen unordentlichen Zopf. Und du?
Nach oben Nach unten
Kieran Tasper
avatar
Anmeldedatum :
18.02.15
Anzahl der Beiträge :
20

BeitragThema: Re: KFZ Werkstatt   Sa März 14, 2015 2:48 am

Übung macht den Meister, damit hatte sie wahrscheinlich Recht. Man konnte nicht völlig perfekt sein. Es gab immer etwas verbessern konnte, in allen Hinsichten. Es gab keine wirkliche Perfektion und darüber war sich der junge Mann auch durch aus bewusst. Viele andere Leute hingegen nicht. Die Frau vor ihm, schien jedoch eher eine Realistin zu sein, als das sie alles zu hoch ansteckte. Sie schien eher auf dem Boden der Tatsachen geblieben zu sein. "Damit hast du wohl Recht", meinte er und nickte zusätzlich leicht, wäre das auch nicht nötig gewesen. Die Musik wurde etwas leiser, als er sich an ihrem Auto befand. Sie schien es leiser gemacht zu haben, wie auch sonst sollte man sich das erklären. Ihm sollte es nur Recht sein. Es störte ihn keinesfalls, warum auch? Es gab genug Sachen über die man sich aufregen konnte, da würde er das außer acht lassen. Sie erzählte ihm, dass sie noch nicht lange hier war und er überlegte einen Moment lang, ob er sie das schon einmal gefragt hatte. Stellte sie ihm schließlich die gegenfrage. Er hasste es über sich zu sprechen, aber was erwartete er auch? Es war wohl etwas völlig normales, dass sie seine Frage erwiderte. "Ich wohne hier schon seit ein paar Jahren", entgegnete er ihr schließlich.
Nach oben Nach unten
Eleanor Woodrow
avatar
Anmeldedatum :
15.02.15
Anzahl der Beiträge :
55

BeitragThema: Re: KFZ Werkstatt   Sa Apr 11, 2015 9:06 am

Ich beobachtete den Jungen vor mir. Ich hatte nicht wirklich das Gefühl, dass er gerne auf meine Frage antwortete. Klar, was erwartete ich auch? Wir kannten uns nichtmal 24 Stunden und eigentlich machten wir hier nur Small-Talk. Persönliche Fragen waren vielleicht noch zu früh, oder nicht? Was ging mich das auch an...nichts... Ich setzte mich auf einen Hocker, der in der Nähe herum stand und biss mir unsicher auf die Lippe. Ein paar Jahre lebte er also schon hier. Und...ist es hier so toll wie man es sich vorher immer vorgestellt hat? Ich hatte früher auch immer davon geträumt in New York zu leben, eine richtige Tänzerin zu werden und das Gefühl der Großstadt auf mich wirken zu lassen. Früher sprachen alle immer davon, in New York würden alle Träume wahr werden und man würde eine komplett neue Person werden. Nur das ich von all dem irgendwie noch nicht wirklich was mitgekriegt hatte. Ich war immer noch Meilen davon entfernt, eine richtige Tänzerin, Tänzerin vom Beruf her, zu sein und ich war immer noch dasselbe, gebrochene und verletzte Mädchen, dass nach New York gekommen war, in der Naivität, dass hier alles besser werden würde. Ich schluckte und drehte mich zur Seite, damit Kieran nicht sah, wie mir die Tränen in die Augen traten und meine Augen einen schimmernden Glanz bekamen. Schnell öffnete ich meinen Zopf und ließ meine Haare als Vorhang über mein Gesicht fallen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: KFZ Werkstatt   

Nach oben Nach unten
 

KFZ Werkstatt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» ~Blaubärles Kitten Creator Werkstatt~
» Herbstis kleine Werkstatt
» Moosals Ava-Und Sonstiges-Werkstatt ^.^
» Die Code-Werkstatt [ geschlossen ]
» Drachen Werkstatt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Teenager WG's :: The Story :: we are going outside :: Office-